Verschlüsselung für die Cloud – BoxCryptor

boxcryptorSeit mehreren Jahren setze ich im privaten Umfeld Dropbox als Cloud-Storage ein, um mich auch privat nicht sonderlich um das Backup meiner PCs kümmern zu müssen. Auch der nette Nebeneffekt, „von überall aus“ auf z.B. Handbücher oder Dokumente zugreifen zu können, ist eine wirkliche Erleichterung für die tägliche Arbeit.

Nun habe ich vor kurzem ein wenig aufgeräumt, zusammengefasst, zentralisiert. Mittlerweile tummeln sich in meiner Dropbox neben Rechnungen, Bestellbestätigungen, allgemein Word-Dokumente, Versicherungsscans, etc. pp. – und damit auch personenbezogene, sensible und kritische Daten.

Durch einen Artikel auf heise bin ich durch Zufall auf das tool BoxCryptor gestoßen.

BoxCryptor ist eine zusätzliche Anwendung, die neben DropBox installiert wird, und einen Ordner in der Dropbox – bzw. Google Drive, Windows SkyDrive oder einem beliebigen anderen CloudStorage-Provider – erstellt.

BoxCryptor nutzt dabei den jeweiligen Anbieter nur als Dateiablage, in der die ursprünglichen Dokumente verschlüsselt abgelegt werden. Die eigentlichen, entschlüsselten Daten bindet es dabei als Laufwerk im Windows-Explorer ein.

Ich bin bisher recht zufrieden mit dieser Lösung, die für den privaten Gebrauch kostenlos ist: Das verschlüsseln meines 2 GB Dokumenten-Ordners ging sehr schnell. Zwar muss man sich umgewöhnen, die „sensiblen Daten“ in dem neuen Laufwerk abzulegen und nicht direkt in der Dropbox – das sollte aber das geringste Problem sein.

Für iOS und Android bietet BoxCryptor sogar Apps an, die den Zugriff auf die verschlüsselten Daten gewähren – also hier auch keine Einschränkung in der Nutzung von Unterwegs.

Die Anwendung selbst lässt nicht viele Konfigurationsmöglichkeiten zu – am sinnvollsten war für mich die Möglichkeit, auf meinem Notebook das Kennwort zum Öffnen des Vaults nicht zu speichern, sodass ich es bei jedem Neustart neu eingeben muss. An meinem Heimarbeitsplatz dagegen wird es zwischengespeichert.

Eine Empfehlung an alle, die sensible Daten in der Cloud ablegen!

Bastian

Seit 2006 bin ich täglich im IT-Umfeld unterwegs und interessiere mich für technische Lösungen im Hard- und Softwarebereich, die einem den Alltag erleichtern. Zu meinen Hobbies zählt ein 3D-Drucker, das auch (handwerkliche) Tüfteln, Scripten sowie der unqualifizierte Umgang mit dem Lötkolben.

1 Antwort

  1. 2. Mai 2014

    […] Rechnungen, Kündigungen, Passwörter, etc.) zusätzlich zu schützen, greife ich auf den BoxCryptor Classic zurück, der mir die Dateien zusätzlich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.