RDCMan – RDP gut organisiert

Mittlerweile nimmt das mit der Pflege von 10+ Servern per RDP ziemlich viel Aufwand in Anspruch.

Vor kurzem habe ich daher nach einer komfortablen Möglichkeit gesucht, RDP-Verbindungen in einem Programm zu verwalten. Neben den vielen „Shareware„-Paketen bin ich dann auf – man glaubt es kaum – ein Tool von Microsoft gestoßen.

Das gute Stück nennt sich „RDCMan“ (Remote Desktop Connection Manager) und bietet die Möglichkeit, mehrere RDP-Server in Gruppen hinzuzufügen (je separate Einstellungen – aber auch vererbbar) und bequem über eine Sidebar zwischen einzelnen Hosts hin- und herzuspringen.

Ein kurzes Video, dass ich auf YouTube gefunden habe, gibt (leider ziemlich ausführlich) die Installation, Einrichtung und Bedienung wieder:

http://www.youtube.com/watch?v=qVTAHo-uUAw

Bastian
Bastian

Seit 2006 bin ich täglich im IT-Umfeld unterwegs und interessiere mich für technische Lösungen im Hard- und Softwarebereich, die einem den Alltag erleichtern. Zu meinen Hobbies zählt der 3D-Druck, das Tüfteln, Scripten, eine eigene Holzwerkstatt, sowie der unqualifizierte Umgang mit dem Lötkolben.

Artikel: 126

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.