All-Inkl aktualisiert Tarife

Bereits zu Anfang des Jahres angekündigt, erreichte mich die letzten Tage eine Kurzinfo von All-Inkl: Die Tarife wurden angepasst.

Was genau bedeutet das für uns Kunden? Antwort: Es wird alles besser! 🙂

Neben mehr Speicherplatz, Cronjobs, einem SSH-Zugang, je nach Tarif auch mehr Domains, auch eine feine neue Funktion: Die „Online-Festplatte„.

Wie das genau gelöst ist, ist mir noch nicht konkret zugetragen worden – vermutlich erlaubt diese Option, lokal eine Software zu installieren, die den eigenen All-Inkl Webspace als lokales Laufwerk oder Ordner mountet, und man sich somit das hin- und herkopieren per FTP-Programm sparen kann.

Als ich die neuen Features gesehen habe, habe ich direkt meinen All-Inkl Vertrag von Privat auf Premium gewechselt – ein wenig mehr Speicher, zwei Domains mehr und besagte Online-Festplatte haben mich neugierig gemacht.

Für alle, die momentan auf der Suche nach einem neuen Hosting-Provider sind, denen lass gesagt sein: Ich bin seit 2002 Kunde von All-Inkl, und hatte bisher – selbst in Notfallsituationen – nur gute Erfahrungen gemacht. Der Preis ist angemessen, der Support selbst Sonntag-Nacht noch für Kunden erreichbar. Durchweg ein langjähriger Partner für meine Webprojekte!

Hier ein Auszug aus deren Website mit den neuen Tarifen:

Die neuen All-Inkl Tarife im Überblick.

Bastian
Bastian

Seit 2006 bin ich täglich im IT-Umfeld unterwegs und interessiere mich für technische Lösungen im Hard- und Softwarebereich, die einem den Alltag erleichtern. Zu meinen Hobbies zählt der 3D-Druck, das Tüfteln, Scripten, eine eigene Holzwerkstatt, sowie der unqualifizierte Umgang mit dem Lötkolben.

Artikel: 126

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.