Bittorrent Sync: Kann den Zielordner nicht identifizieren

BitTorrent Sync LogoUm den neuen Bittorrent Sync-Dienst zu testen, habe ich heute meine Dateien (etwa 10 GB Nutzdaten) zwischen meinem KVM-RootServer und meiner lokalen Workstation synchronisiert.

Bei der Übernahme der Ordner aus meiner ownCloud-Umgebung rüber in die von BTSync bereitgestellten Ordner ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen, der zu folgendem Fehler geführt hat:

Fehler: BitTorrent Sync kann den Zielordner nicht identifizieren
Error: BitTorrent Sync cannot identify the destination folder.

Die Ursache dafür ist, dass an meinem lokalen Client die .SyncID und .SyncIgnore-Dateien gefehlt haben. Diese werden von BTSync zur Zuordnung des lokalen Ordners zu einem eingerichteten, synchronisierten BTSync-Ordner verwendet.

Wie sie abhanden gekommen sind? Ich habe über robocopy.exe die Dateien des alten Ordners in den neuen abgelegt – mit Parameter /MIR. Weil die .SyncID und .SyncIgnore in meinem ownCloud-Datenordner noch nicht existierten, wurden sie natürlich am Ziel gelöscht – und ohne diese kann BTSync den Ordner nicht mehr mit anderen Peers synchronisieren.

Die Lösung war dann relativ simpel: Im lokalen Client einfach den jeweiligen Ordner entfernen und mit dem gleichen Secret wieder verbinden – nach einem kurzen Indizieren der Dateien war der Ordner auch wieder synchron.

Bastian

Seit 2006 bin ich täglich im IT-Umfeld unterwegs und interessiere mich für technische Lösungen im Hard- und Softwarebereich, die einem den Alltag erleichtern. Zu meinen Hobbies zählt ein 3D-Drucker, das auch (handwerkliche) Tüfteln, Scripten sowie der unqualifizierte Umgang mit dem Lötkolben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.